vom 15.10.2019

Integrationskonferenz 2019

In diesem Jahr unter dem Motto »Sport baut Brücken – Integration und Sport«. Sie bietet die Gelegenheit, Informationen und Austausch. Zum vierten Mal der Integrationspreis verliehen.

»Sport baut Brücken«
Integration und Sport

Die Sprache des Sports ist universell. Sie verbindet Menschen in ihrer Freude an Bewegung und im Wettkampf. Und sie unterstützt dabei, Kontakte zu knüpfen und sich in einer Gemeinschaft aufgehoben zu fühlen.

Die integrative Wirkung von Sport zeigt sich im Erwerb von Alltagskompetenzen, die Einmündung in eine Berufslaufbahn oder die Verankerung im sozialen Umfeld.

Die Integrationskonferenz beleuchtet in diesem Jahr das Handlungsfeld »Sport« und das Potential, das die Einbindung von zugewanderten Menschen ins Vereinsleben bietet. Neben der Vorstellung von beispielhaften Initiativen erläutern etablierte Sportler*innen ihre eigene Erfolgsgeschichte.

Programm:
15:00 Uhr

Ankommen auf dem Markt der Möglichkeiten
Zeit für Gespräche und zum Informationsaustausch

16:00 Uhr
Begrüßung und einführende Worte

  • Manfred Wagner
    (Oberbürgermeister)
  • Stefan Sydow
    (Ministerialdirigent, Leiter der Abteilung Integration, Hessisches Ministerium für Soziales und Integration)

Berichte aus den Gremien

  • WIR-Rat
  • Ausländerbeirat

Musikbeitrag
Musikalische Akzente aus Syrien e. V.

Landesprogramm »Sport und Flüchtlinge«
Best Practice


Integration als Chance für den Sport

TV Wetzlar 1847 e. V.

  • Ulrich Schmidt
    (Vorsitzender)

Schwimmi – das Schwimmlernprogramm der Stadt Wetzlar
TV Wetzlar 1847 e. V., Abt. Schwimmen / Sportamt der Stadt Wetzlar

  • Uwe Hermann
    (Schwimmlehrer, Projektleiter Schwimmi, Multiplikator)
  • Friedel Gronych
    (Schulleiter der Philipp-Schubert-Schule Hermannstein)

Wie ein Sportprojekt das Westend beeinflusst hat
FunTastic Sports Wetzlar e. V.

  • Alexander Latendorf
    (1. Vorsitzender)

Fahrrad fahren (lernen)
Diakonie Lahn-Dill e. V.

  • Brigitte Bräutigam und ehemalige Teilnehmerinnen

Sprintteam Wetzlar e. V. integriert durch Sport
Sprintteam Wetzlar e. V.

  • Mustafa Al-Muhsin
    (Auszubildender)
  • David Corell
    (Cheftrainer Sprintteam Wetzlar e. V.)
  • Michael Kraft
    (Geschäftsführender Gesellschafter Neils & Kraft GmbH & Co. KG)

18:00 Uhr: Pause

Sport für Alle - von der Idee zum Programm
30 Jahre »Integration durch Sport« in Hessen

  • Sportcoaches der Stadt Wetzlar
    Roland Samsel, Jannik Schmel, Petra Mahlert, Mohammad Ibrahim
  • Blau-Weiß-Wetzlar lebt Integration
  • SG Blau-Weiß-Wetzlar e. V.
    Paul Sarges, Khalid Akhmis
  • Sportjugend Hessen
    Frank Eser (Referatsleiter Integration,
    Programmleiter Integration durch Sport, Sportjugend / Landessportbund Hessen)

Musikbeitrag
Musikalische Akzente aus Syrien e. V.

19:00 Uhr:
Verleihung des Integrationspreises

  • durch Oberbürgermeister Manfred Wagner

19:30 Uhr
Ende der Veranstaltung

Teilnahmemöglichkeit und Anmeldung von Infoständen
Anmeldung bitte bis spätestens Freitag, 4. Oktober 2019

 

Anmeldung Infostand für den »Markt der Möglichkeiten«
Für Organisationen bitte bis spätestens Freitag, 4. Oktober 2019, im Internet:

—› Weitere Einzelheiten auf den Seiten der Stadt Wetzlar

 

 

 
 

Nach oben