MITMACHEN

 

Bild @ Mohamad Osman

 

Solidarität mit Manfred Wagner

 

NPD-Hetze fand am 20.07.2018 in Naunheim kein Gehör

Kurz vor dem 20. Juli 2018 verkündete auf der Facebook-Seite der NPD-Hessen

Thassilo Hantusch (NPD-Wetzlar) eine Protestaktion gegen den Oberbürgermeister der Stadt Wetzlar an. In einem Video wurden Wetzlars Magistratsmitglieder als »Verwaltungskriminelle« bezeichnet, weil die Stadt am 24. März 2018 die Stadthalle für ein Rechtsrock-Konzert verwehrte. Stattfinden sollte die NPD-Aktion vor dem Wohnhaus der Familie Wagner in Wetzlar. Trotz der Kurzfristigkeit folgten rund 250 Menschen dem Aufruf diverser demokratischer Organisationen und Parteien und sorgten dafür, dass die NPD-Aktion in Naunheim kein Gehör fand. Landrat Wolfgang Schuster rief den Teilnehmenden zu: »Danke, dass ihr gekommen seid, denn die Demokratie verteidigt man nicht auf dem Sofa im Wohnzimmer, sondern auf der Straße!« Bilder und ein Video von hessencam von der Solidaritätsaktion mit OB Manfred Wagner kann man durch anklicken der unteren Aufklappmenüs einsehen.

 

Fotostrecke von der Solidaritätsaktion mit Bildern von © Mohamad Osman

2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_01.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_02.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_03.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_04.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_05.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_06.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_07.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_08.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_09.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_10.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_11.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_12.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_13.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_14.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_15.jpg
2018-07-20_Solidaritaet_mit_OB_Wagner__c__MOsman_16.jpg

1 bis 16 von insgesamt 16

 
 
Festival der Demokratie am 24.03.2018

Hintergrundinformationen zu dem Konflikt mit der NPD

Am 14. März 2018 sollte die NPD in der Wetzlarer Stadthalle ein Rechtsrock-Konzert stattfinden. Anmieten wollte die NPD die Halle für eine »Auftaktveranstaltung zum hessischen Landtagswahlkampf 2018«. Aus Sicht der Stadt konnte die NPD die Nutzungsauflagen für Konzertveranstaltungen nicht erfüllen und die Halle blieb zu, obwohl kurz zuvor das Bundesverfassungsgericht der NPD grundsätzlich das Recht zusprach, die Halle nutzen zu dürfen.