MITMACHEN

 
Demokratie leben

 

 

Die Würde des Menschen ist unantastbar

Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt, Rassismus und Menschenfeindlichkeit

Initiativen für Demokratie und Weltoffenheit in unserer Region

NS-Kulisse zum 1. Mai ab 1934 auf dem Domplatz

Am So., 19.04.2019 • »Der Weg der Erinnerung« • eine antifaschistische Zeitreise durch das Wetzlar von 1933 bis 1945 • eine Zeitreis zu den Opfern, den Tätern und zu den Ereignissen im faschistisch gleich geschalteten Wetzlar.

 
 

»Wie können wir unsere Kinder und Jugendlichen vor extremistischen Gruppen schützen?«

 
 

Gemeinsam Lösungen finden. Jugendpolitische Demokratiekonferenz vom 30. - 31.03.2019 im Kreisjugendheim Heisterberg

 
 

Rechtsextremismus bekämpfen. Ausstellung der Friedrich-Ebert-Stiftung vom 25.03. - 12.04.2019 in der Wilhelm-von-Oranien-Schule. Themenabend am 02.04. mit Manuel Glittenberg.

 
 

»Hinter dem Seidenhimmel spannt sich die flockige Nacht wie Zunder«. Almut Seiler-Dietrich liest aus ihrer Biografie in der Phanta.

 
 

Ausstellung und Vernissage im Rahmen der »Aktionstage gegen Rassismus« mit Fotos des Künstlers Mohamad Osman & Videopräsentation hessencam

 
 

Workshop zum Auftakt eines zweijährigen Produktionsprojektes zur Neugestaltung einer Ausstellung, die das Ausmaß von Zwangsarbeit zur NS-Zeit in Wetzlar aufzeigen soll.

 
 

Treffer 1 bis 7 von 66

1

2

3

4

5

6

7

>