DIE WÜRDE DES MENSCHEN IST UNANTASTBAR

 
  • Tanztheater mit der Auschwitzüberlebenden Éva Fahidi-Pusztai tritt mit der jungen Tänzerin Emese Cuhorka (Budapest)
    Auschwitzüberlebende É. Fahidi-Pusztai mit junger Tänzerin E. Cuhorka
    Tanztheater • Stadthalle Stadtallendorf • Di., 07.05.2019 • Eintritt 10 €
  • Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen
    25.03. – 12.04.2019 in der Wilhelm-von-Oranien-Schule Dillenburg
    Di., 02.04.2019 Referat und Diskussion mit Manuel Glittenberg
  • Ausstellung gegen Rassismus
    Ausstellung gegen Rassismus
    Vernissage: So., 17.03.2019 14 Uhr • Ausstellung bis Ende Juni • NaturFreunde-Haus
  • Ein Europa für Alle - Deine Stimme gegen Nationalismus | Großdemonstration am 19. Mai, 12:00 Frankfurt, Opernplatz
    Ein Europa für Alle • Deine Stimme gegen Nationalismus
    Großdemonstration am 19. Mai, 12:00 Frankfurt, Opernplatz
  • Friday for Future in Wetzlar und Gießen
    FridayForFuture – Schwänzen für die ZUKUNFT unseres PLANETEN
    Videoclips von hessencam über die Demonstrationen in Wetzlar und Gießen
  • DEMORATIEKONFERENZ am 27.11.2018 in Herborn
    Hotel «Gutshof« • Fortsetzung des Netzwerktreffens vom März 2018
  • Demokratie leben
    PARTNERSCHAFT FÜR DEMOKRATIE
    in der Stadt Wetzlar und dem Lahn-Dill-Kreis
  • Ein Festival für Demokratie
    Gegen Nationalismus, Populismus und Demagogie am 24.03.2018
    Wetzlar zeigte Standhaftigkeit für die Demokratie
  • hessencam: JUGEND berührt POLITIK
    hessencam: JUGEND berührt POLITIK
    Junges Viedeoteam interviewt Jugendgruppen
  • Esther und Joram Bejarano & Mikrophone Mafia • 3.11.17 • Haiger
    Esther und Joram Bejarano & Mikrophone Mafia • 3.11.17 • Haiger
    Auschwitzüberlebende mit Rappern aus Köln - Musik für ein friedliches Miteinander
  • Untercover auf Rechtsrock-Konzerten
    Bericht vom Film- und Diskussionsabend
    Mit Peter Ohlendorf am 15.09.2017 in Niedergirmes
  • Art. 1 GG: Die Würde des Menschen ist unantastbar
    MITMACHEN!
    Demokratie wird nicht auf dem Sofa verteidigt.
  • Gedenken zum 80. Jahrestag der Reichspogromnacht
    1983—2018 • 80 Jahre Reichspogrom am 9. November
    Gedenkfeier an der ehem. Synagoge in der Wetzlarer Pfannenstielsgasse
 
 
 

JUGEND

 
Was Dich stark macht
 
 
 
 

Mitmachen

 
Mitmachen - Projektmöglichkeiten
 
 
 

Themen

 
photo © peter-juelich.com www.peter-juelich.com
 

Über was wir reden müssen: Gemeinsam für ein tolerantes und respektvolles Miteinander - Gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Gewalt. Toleranz hört da auf, wo Respektlosigkeit sich breit macht.